Das wikifolio “Wasserstoff & Brennstoffzellen” investiert in den gleichnamigen Megatrend. Meiner Meinung nach ist Wasserstoff der Energieträger der Zukunft mit vielfältigen Anwendungsbereichen. Ohne Wasserstoff ist aus meiner Sicht eine grüne und emissionsfreie Zukunft nicht möglich. In Zukunft werden wir mit Wasserstoff Fahrzeuge antreiben, Gebäude mit Strom und Energie versorgen, das Stromnetz entlasten und noch vieles mehr. Das wikifolio deckt Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette ab, d.h. von der Wasserstofferzeugung bis hin zur Speicherung in in Tanks sowie der Endnutzung in Brennstoffzellen.

Viele Studien sprechen von einem weltweiten Markt mit mehreren hundert Milliarden € Volumen bis 2050, welcher zusätzlich viele Millionen Arbeitsplätze schafft. Aufgrund des weltweiten Klimawandels hat das Thema Wasserstoff zusätzlich Fahrt aufgenommen. Ich versuche im wikifolio die zukünftigen “Big Player” zu identifizieren und darin zu investieren. Ich denke vom Thema Wasserstoff wird nur nicht nur die Umwelt profitieren, sondern auch wir als Investoren.

In der unteren Grafik seht ihr die Entwicklung des wikifolios “Wasserstoff & Brennstoffzellen” sowie der Benchmarks NASDAQ und DAX.

wikifolio "Wasserstoff & Brennstoffzellen"

Zum 26.01.2021 waren in dem zugehörigen Indexzertifikat 39.146.602 € investiert. Das wikifolio hat den Benchmark NASDAQ im gleichen Zeitraum um 254,41 % geschlagen. Das wikifolio weist derzeit eine durchschnittliche Jahresperformance von 76,8 % auf. Mehr Infos findet ihr auf der folgenden Seite von wikifolio:

“Wasserstoff & Brennstoffzellen” auf wikifolio

Aktuelle Podcasts zum Thema Wasserstoff:

Webinar, wo ich meine Strategie zu Wasserstoffaktien vorgestellt habe:

Weitere Interviews mit mir zum Thema Wasserstoff:

Falls ihr euch für Unternehmen mit großem Zukunftspotenzial interessiert, schaut doch einfach mal in meinem Blog vorbei. Dort veröffentliche ich regelmäßig spannende Aktienanalysen. Und wenn ihr immer sofort über Neuigkeiten informiert werden wollt, abonniert einfach meinen Newsletter.